Treiber-software

Alles rund um das ACV-Modul und seine Tochterplatine
Antworten
wolfgang6444
Beiträge: 1
Registriert: 28.03.2017, 15:09

Treiber-software

Beitrag von wolfgang6444 » 28.03.2017, 15:16

Hallo zusammen,

ich erwaege das ACV zusammen mit der Tochterplatine als hochwertige Soundkarte - insbesondere fuer Rauschmessungen bei variabler Bandbreite -
einzusetzen.
Dazu muss ich die gestreamten Daten in den PC bekommen, um sie z.B. mit matlab, gnuradio o.ae. digital wieterzuverabeiten.

Hat irgendjemand Erfahrungen, was man da als Treiber nehmen kann? Idealerweise unter linux.

Danke,

Wolfgang

P.S.: Irgendwie scheint mir das ACV relativ wenig eingesetzt zu werden. Hat das einen besonderen Grund?

psclab38
kann c't-Lab-Konstrukteure konstruieren
kann c't-Lab-Konstrukteure konstruieren
Beiträge: 877
Registriert: 25.01.2008, 23:34

Re: Treiber-software

Beitrag von psclab38 » 29.03.2017, 12:45

Hallo Wolfgang,

das ACV-Modul ist in erster Linie ein regelbarer Vorverstärker mit Stereo-Echteffektivwertmessung und mit dem ADC192 ein hochwertiger A/D-Konverter. Der Digitalausgang ist SPDIF, optisch bzw. koaxial, bei letzterem kannst Du zwischen Consumer und Professional-Pegeln wählen. Damit brauchst Du auf dem PC eine (Sound)Karte, die diese Signale verarbeiten kann und diese braucht dann einen passenden Treiber - nicht das ACV, zumindest nicht dafür. Der c't-lab-Bus mit 38400 bit/s ist für einen Echtzeitdatenstrom weder vorgesehen noch geeignet. Darüber kann man nur den Controller des ACV-Moduls "fernbedienen".

Grüße
Paul

PS: möglicherweise haben einfach nicht viele Leute Verwendung für genau diese Konstruktion.

Antworten