Welches Terminal unter Mac

Hier könnt ihr Diskussionen über die Software zur Interfaceplatine oder des Bedienpanels führen.
Antworten
Korbflechter
Beiträge: 4
Registriert: 09.04.2012, 11:11

Welches Terminal unter Mac

Beitrag von Korbflechter » 09.04.2012, 11:26

Hallo!
Ich habe die letzten Wochen angefangen mich mit dem ct Lab zu beschäftigen. Ich habe bis jetzt das IFP und das DCG aufgebaut.
Mein Problem liegt jetzt allerdings beim steuern über den Computer.
Mit Labview (COM-Test, oder DCG Abgleich) kann ich einwandfrei mit den Modulen kommunizieren. Aber ich hab es bis jetzt nicht geschafft übers Terminal zuzugreifen. Ich benützte ein Macbook pro. Ich habe screen und Coolterm probiert, ich konnte eine Verbindung herstellen und mit dem Kurzschluss-Kabel habe ich einen String zurückbekommen.
Aber ich kann nichts am DCG einstellen oder abfragen.
z.B. 2:DCV=10! ändert nichts.
Kann mir bei diesem Problem jemand helfen?
Ich weiß nicht wo das Problem liegt, das DCG lässt sich über Labview ja steuern...

Grüße
Julian

gewo
kann c't-Lab-Bausätze löten
kann c't-Lab-Bausätze löten
Beiträge: 26
Registriert: 01.12.2009, 22:09

Re: Welches Terminal unter Mac

Beitrag von gewo » 09.04.2012, 13:28

Hallo Julian,

das funktioniert problemlos.
FTDI Treiber installieren, Schnittstelle auswählen (/dev/tty.usbserial-xxxx), Parameter (38400 8n1) wählen und los geht's.

*:idn?
#3:254=0.4 [DCG2d by HB + PSC]
#2:254=0.4 [DCG2d by HB + PSC]


Gerhard

Korbflechter
Beiträge: 4
Registriert: 09.04.2012, 11:11

Re: Welches Terminal unter Mac

Beitrag von Korbflechter » 09.04.2012, 14:39

hi Gerhard,
danke für die schnelle Antwort. ich hatte eine kleinere baudrate eingestellt, das war anscheinend das Problem, ansonsten hab ich nämlich das gleiche gemacht.
Also vielen Dank!

Antworten